FGr. Beleuchtung

Allgemeine Informationen

Die Fachgruppe Beleuchtung (FGr Bel) leuchtet Einsatz- und Arbeitsstellen des THW und anderer Bedarfsträger großflächig aus.

Im THW-Auslandseinsatz übernimmt sie Aufgaben aus ihrem gesamten Leistungsspektrum.

Die Fachgruppe Beleuchtung wird aufgrund der vielfältigen Anforderungen an die Beleuchtung in zwei unterschiedlichen Ausstattungstypen aufgestellt.

  • Typ A: „Lichtmast-Anhänger (Anh LiMa) mit Hochleistungsscheinwerfern“
  • Typ B: „Großbeleuchtungsgerät mit einer Lichtpunkthöhe >15 m“

Die Fachgruppe Beleuchtung, Typ A leuchtet mit dem Lichtmast und verschiedenen Einzelscheinwerfern auf Stativen Flächen und Strecken aus:

  • Strecken mit insgesamt/mindestens 150 x 20 m,
  • Flächen mittels blendfreiem Licht,
  • horizontale/vertikale Fläche von mindestens 35 x 35 m mittels gerichtetem Licht

Zielrichtwert ist eine Beleuchtungsstärke von mindestens 20 Lux (gem. DIN 5035-2: In der DIN 5035-2 wird die nötige Beleuchtungsstärke der künstlichen Beleuchtung in Lux (lx) als Richtwert für Arbeitsstätten in Innenräumen und im Freien festgelegt.)

Aufgaben

  • Großräumiges, horizontales und vertikales Ausleuchten von Einsatzstellen (Flächen und Strecken) zur Sicherstellung der Rettungs- und Bergungsarbeiten und sonstigen Hilfsmaßnahmen
  • Ausleuchten von Arbeits-, Baustellen und Lagerflächen (z.B. für Brückenbau, Instandsetzung, Räumen, Wasserdienst u.a.m.)
  • Ausleuchten von Bereitstellungs-, Sammelräumen und Plätzen
  • Ausleuchten von Einsatzorten im Rahmen der Amtshilfe (BPol, Feuerwehr, Polizei, Rettungsdienste, Zoll u.a.)
  • Im Auslandseinsatz können alle vorgenannten Aufgaben übernommen werden.

                            Personal

                            Personalstärke:

                            0/2/7=9:

                            1 Gruppenführer, 1 Truppführer, 7 Fachhelfer

                             

                            Sonderfunktionen:

                            1 x Sanitätshelfer (SanHe)

                            2 x Kraftfahrer CE (Kf CE) / Sprechfunker (SprFu)

                            2 x Maschinist Stromerzeuger (MaschSEA)

                            2 x Maschinist Großbeleuchtungsgerät (MaschBel)

                            Charakteristisches Gerät

                            • Werkzeugausstattung Beleuchtung
                            • Alu-Klapp-Anlegeleiter, 3,6 m ausgeklappt
                            • Sprechfunkgerätesatz 4m-Band, Vielkanal
                            • Funkmeldeempfänger (FME) digital
                            • Stromerzeuger 8 kVA, 230/400V
                            • Energieverteilersatz FGr Bel
                            • Leuchtensatz II
                            • Leuchtensatz Arbeitsstellen
                            • Leuchtensatz diffus abstrahlendes Licht
                            • Flutlichtleuchtensatz 2 x 1 kW
                            • Sanitätshelferausstattung
                            • Transportkisten, 800 x 600 x 410 mm
                            • Aufbewahrungs- / Transportkiste
                            • Meldetasche
                            • Sicherungsgerätesatz II
                            • Kabelbrückensatz (2,5m)
                            • Transportkisten, 800 x 600 x 410 mm

                            Fahrzeuge

                            Mannschaftslastwagen Typ 4 (MLW Typ IV)
                            Anhänger, Lichtmast mit Stromerzeuger 20 kVA (Anh LiMa)