Artikel

Großspende für die Ausbildung im Technischen Hilfswerk

02.06.2019
Kategorie: Bericht, Autor: Florian Sommer

Mit einer großzügigen Spende über 4.000€ fördert die Bürgerstiftung der Kreissparkasse (KSK) Euskirchen den Bau einer neuen Ausbildungseinrichtung beim Technischen Hilfswerk (THW) Euskirchen. Der so genannte Multifunktionscontainer wird über eine Trümmerkriechstrecke sowie eine Übungsplattform verfügen.

 „Den Multifunktionscontainer finanzieren wir durch Spenden an die THW-Helfervereinigung, Eigenleistungen der THW Helferinnen und Helfer und durch Mittel des THW.“, erläutert Wolfgang Bremer, der das Bauprojekt beim THW Euskirchen leitet. Dabei steuert laut Bremer die KSK-Bürgerstiftung fast die Hälfte der erforderlichen Geldspenden bei. Zusätzliche Sachspenden kommen von regionalen Unternehmen. In Anwesenheit des Sparkassenvorstands wurde die Geldspende von der Vorsitzenden der Stiftungen der Kreissparkasse, Rita Witt, und dem Kuratoriumsvorsitzenden der KSK-Bürgerstiftung, Markus Ramers, überreicht.

Der Multifunktionscontainer wird der Ausbildung der ehrenamtlichen Einsatzkräfte im THW dienen. So können die ehrenamtlichen Einsatzkräfte bspw. das Arbeiten unter Atemschutz üben. „Wir sind unter den Hilfsorganisationen im Kreis gut vernetzt.“, betont Wolfgang Bremer: „Der Multifunktionscontainer soll deshalb auch bei gemeinsamen Übungen den hohen Ausbildungsstand aller Einsatzorganisationen fördern.“ Die Fertigstellung ist bis Ende 2019 geplant.

Das Technische Hilfswerk ist die Einsatzorganisation der Bundesrepublik Deutschland im Bevölkerungsschutz und wird zu 99 Prozent von rund 80.000 ehrenamtlichen Kräften getragen, die in 668 Ortsverbänden organisiert sind, 127 davon in Nordrhein-Westfalen und zwei im Landkreis Euskirchen. Mit technischem Fachwissen und Spezialgerät ist das THW ein wichtiger Partner für Feuerwehr, Polizei und andere Einsatz- und Hilfsorganisationen in Deutschland, Europa und weltweit. Die Mitgliedschaft im THW steht engagierten Frauen und Männern ab 17 Jahren offen. Für Jugendliche ab 10 existiert eine Jugendgruppe, welche an eine verantwortungsvolle Tätigkeit im Bevölkerungsschutz heranführt.